Dafür stehen wir

Für eine lebens- und liebenswerte Wormser Innenstadt

Engagieren und Mitglied werden
Wormser Rotaachverleihung
Wormser Stolpersteinkarte
Die Geschichte des Ortsvereins
 
Eine lebens- und liebenswerte Innenstadt ist unser gemeinsames Ziel. Hierbei setzen wir fort, was als Leitmotiv einer modernen Stadtentwicklung der Wormser SPD steht.
 
Ein Anliegen der SPD Worms-Mitte sind die Schulen, diese sollen auch weiterhin durch Modernisierungen für einen optimalen Schulbetrieb sorgen. Da Kinder Freiräume brauchen, begrüßen wir den Ausbau von Schulhöfen zu Spielflächen.

Wir stehen für die weltoffene Stadt Worms in der Menschen aus anderen Kulturen unsere Stadt bereichern.

Durch den Bau der zweiten Rheinbrücke waren und sind umfangreiche Veränderungen am Rhein nötig geworden. Die Anbindung der Innenstadt an den Rhein und die attraktive Gestaltung des Rheinufers sind uns wichtig, damit die Bürgerinnen und Bürger weiterhin gut und sicher zu Fuß und dem Fahrrad an ihr Rheinufer kommen, unterstützen wir die Planungen für den Ausbau der Radwege in der gesamten Stadt.
Wir möchten die Plätze, Grünanlagen, Brunnen und Denkmäler erhalten und verschönern. Bei Begehungen mit Anwohnern und der Verwaltung verfolgen wir die Fortschritte.
 
Gleiches gilt auch für das Bahnhofumfeld und die Fußgängerzonen – schließlich sollen sich Gäste und die Bewohner unserer Stadt weiterhin wohlfühlen.
 
Sollten Sie Anregungen oder Verbesserungsvorschläge haben, können Sie diese via Kontakt gerne an uns richten.
 
Wenn Sie Interessen an einer Mitarbeit in der SPD Worms-Mitte haben,  so vereinbaren Sie einfach einen Termin mit uns. Gerne nehmen wir uns die Zeit zu einem persönlichen Gespräch.
 
 
 
Zuständigkeitsgebiet

Das Gebiet des SPD Ortsvereins Worms-Mitte grenzt nördlich an die Siegfriedstraße / Berliner Ring, auf der Ostseite entlang der B9, der Kyffhäuserstraße, der Allmendgasse auf die Ludwigstraße. Auf der Südseite grenzt sich das Gebiet entlang der Frauentorstraße, der Schönauerstraße und entlang des Willi-Brand-Rings. An der Westseite bildet die Bahnline die Trennung.
serdar
Erfahren Sie mehr über unseren Stadtrat Serdar Uzatmaz
Weiterlesen...
Uwe Gros
Erfahren Sie mehr über unseren Stadtrat Uwe Gros
Weiterlesen...